Qigong-Kurs

Bild von Alexandra Koch auf Pixabay

Was ist Qigong? 

Qigong-Kurse gibt es zahlreiche in der Gesundheits- und Sportlandschaft. Qigong als Bildungsangebot der kirchlichen Erwachsenenbildung anzubieten bedeutet, den Bildungsaspekt hervorzuheben und ihn in den Bildungsauftrag der Kirche zu integrieren. Es gehört zur religiösen Bildung Erwachsener, dass sie sich über aktuelle Meditationsangebote bzw. Wege der Harmonisierung von Geist, Seele und Körper orientieren können. Darüber hinaus ermöglicht der Kurs, die heilende Wirkung des Qigong auf die verschiedenen Dimensionen des Menschseins wie des Christseins – Geist, Seele und Körper – erfahrbar zu machen und diese Erfahrungen möglicherweise in eine eigene Übungspraxis münden zu lassen.

 

 

 

Angebotsform

Der bereits im ersten Halbjahr 2021 durchgeführte Online-Kurs «Qigong-Kurs@home» wird in einen Präsenzkurs überführt.     

 

 

 

Für wen ist der Kurs gedacht?

Absolvent:innen des Online-Kurses «Qigong-Kurs@home» (April bis Juni 2021)

Offen für alle Interessierten, mit oder ohne Erfahrungen im Qigong.

 

 

 

Was wird gelernt?

Das Wahrnehmen der eigenen Lebenskraft (Qi) steht am Anfang, dann tritt das Lenken des Qi mithilfe der Vorstellungskraft (Yi) im Vordergrund. Ausgewählte Übungen des Stillen und Bewegten Qigong sollen helfen, die passende Übung als Unterstützung für die momentane Situation zu finden und sie richtig anzuwenden. Der Austausch in der Gruppe ist ein Austausch von Kompetenzen, Knackpunkten und Bewältigungsstrategien, letztlich im Umgang mit dem Leben.

 

Erlernt werden Übungen im Stehen, Gehen, Sitzen und Liegen. Sie sollen helfen, Geist, Denken und Körper zu entspannen und so die eigenen Lebenskräfte freizusetzen. Die Qigong-Einheiten sind aus Elementen des Stillen Qigong, Yiquan («Geist-Boxen») und Baduanjin («Acht Brokate») aufgebaut.

 

 

 

Kompetenzen

  • Die eigene Bewusstheit stärken können
  • Mögliche Empfindungen von Qi kennen
  • Das eigene Lebenskraft Qi mithilfe der Vorstellungskraft Yi lenken können
  • Übungen korrekt ausführen können
  • Dem Qi-Fluss förderliche Bewegungsmuster einüben
  • Selbstwirksamkeit entwickeln können

 

 

 

Methoden

  • Online-Kommunikation (Webinar) über Videokonferenz-Tool inkl. Chatfunktion und digitaler Dateiblage
  • Inputs, Übungsinstruktionen, Hilfestellungen im Plenum und bilateral, erwachsenengerechter Medieneinsatz
  • Austausch in der Gruppe
  • Gruppenspezifische rollende Planung

 

 

 

Über den Kursleiter

Winfried Adam, Dipl. Qigong- und Yiquan-Lehrer

  • Ausbildungen im Stillen Qigong 2002-2006 bei Qigong-Grossmeister Zhi Chang Li, Qigong-Institut Li, München und im Yiquan 2009-2012 bei Meister Jumin Chen, Qigong & Taijiquan Institut Chen, Europäische Yiquan Akademie, Salzburg
  • Lehrtätigkeit seit 2003, zwischen 2007 und 2017 Qigong-Dozent und eigene Beratungspraxis

 

 

Termine

donnerstags

ab 16.09.2021 | ausser in den Schulferien

 

09.00–10.30 Uhr

 

 

 

Ort und Material

Pfarreisaal

Schlösslistrasse 2

6045 Meggen

gegenüber der Piuskirche

 

Bequeme Kleidung und Gymnastikmatte

 

 

 

Teilnahme und Kosten

Teilnehmende

Offen für alle Interessierten mit oder ohne Erfahrungen im Qigong

Teilnehmerzahl auf 15 beschränkt.

 

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

 

Kosten

Kein Kursbeitrag

Dies ist ein Angebot der Erwachsenenbildung der kath. Kirche im Pastoralraum «meggerwald pfarreien» KPM.

 

 

 

Corona-Schutzkonzept

Es sind die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten und es gilt Maskentragpflicht.

 

 

 

Leitung und Anmeldung

© Foto privat

 

Kursleitung

Winfried Adam

Dipl. Qigong- und Yiquan-Lehrer

Tel. 079 413 67 26

winfried.adam@kpm.ch

 

 

Anmeldung

per Mail an winfried.adam(a)kpm.ch mit Angabe der Mailadresse

 

oder bei einem unserer Sekretariate: 

 

Anmeldung jederzeit möglich