Heilendes Räuchern

Eine fast verlorene Heilkunst

Räuchern ist eine Wahrnehmung von Körper, Geist und Seele. Tanija Meyer, eine erfahrene Lehrerin des Räucherns, wird uns in die Geschichte und Anwendung dieser Heilkunst einführen. Sie zeigt uns einheimische Räucherkräuter wie Salbei oder Lavendel und deren Wirkung auf unseren Körper beim Verglühen und Einatmen. Wir werden mit ihr das Räuchern im Kirchenraum ausprobieren und auf uns wirken lassen. Anschliessend können Sie beim Café noch vertiefter mit ihr ins Gespräch kommen.

 

 

 

Angebotsform

Präsenzkurs, 3 Kursabende

  • Freitag, 07.01.2022, 19-21 Uhr (Meggen) – Basiswissen Räuchern
  • Freitag, 27.05.2022, 14-17 Uhr mit Open End (Adligenswil) – Praktische Übungen
  • Freitag, 04.11.2022, 19-21 Uhr (Udligenswil) – Rauhnächte

 

 

 

Für wen ist der Kurs gedacht?

Offen für alle Interessierten

Es hat eine beschränkte Anzahl Teilnehmer:innen.

 

 

 

Was wird gelernt?

  • Basiswissen Räuchern

  • Praktische Übungen

  • Rauhnächte

 

 

 

Kompetenzen

  • Hintergründe zum Räuchern kennen und verschiedene Formen geschichtlich einordnen können

  • Anhand der Kursunterlagen selbstständig Räucherungen durchführen können

 

 

 

Methoden

  • Vortrag
  • Praktische Übungen

 

 

 

Über die Kursleiterin

Tanija Meyer, Naturpädagogin und Kräuterkundige

 

 

Termine

an 3 Freitagabenden

07.01.2022, 19-21 Uhr
27.05.2022, 14-17 Uhr (Open End)
04.11.2022, 19-21 Uhr

 

 

 

Ort und Material

  • Pfarreisaal, Schlösslistrasse 2, 6045 Meggen (07.01.2022)
  • Start vor der Kirche in Adligenswil mit einem kleinen Spaziergang (27.05.2022) 
    anschl. im Pfarreisaal im Zentrum Teufmatt, Im Zentrum 5, 6043 Adligenswil 
  • Pfarreisaal Udligenswil, Kirchrainstrasse 6, 6044 Udligenswil (04.11.2022)

 

Für alle Angemeldeten ist sicher ein Material-Paket parat.

 

 

 

Teilnahme und Kosten

Teilnehmende

Offen für alle Interessierten

Es hat eine beschränkte Anzahl Teilnehmer:innen.

 

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

 

Kosten

Kein Kursbeitrag

Dies ist ein Angebot der Erwachsenenbildung der kath. Kirche im Pastoralraum «meggerwald pfarreien» KPM.

 

 

 

Corona-Schutzkonzept

Es besteht keine Zertifikats- und Maskenpflicht mehr.

 

 

 

Leitung und Anmeldung

 

Kursleitung

Tanija Meyer

Naturpädagogin und Kräuterkundige

Tel. 078 949 72 20

tanija.meyer@kpm.ch

 

 

Anmeldung

per Mail an winfried.adam(a)kpm.ch mit Angabe der Mailadresse

 

oder bei einem unserer Sekretariate: 

 

Anmeldung jederzeit möglich