Pfarrkirche St. Martin

 
 
 

 

 

 

Nach dem Abbruch der alten Kirche wurde die neuerbaute Pfarrkirche St. Martin im Jahr 1831 eingeweiht. Die Kirche steht in der Tradition des spätbarocken Landkirchenschemas. In all den Jahren wurden einige Renovationen durchgeführt. Die letzten Innenrenovationen waren im Jahre 1971/1972 und 2005/2006, dabei wurde auch der Liturgiebereich neu gestaltet. Die Aussenrenovation von 1993 brachte die Pfarrkirche in neuen Glanz.

 

Die 1971 eingeweihte Orgel wurde im Jahr 1992 durch eine zweimanualige Orgel der Firma Hauser aus Kleindöttingen ersetzt.