mission meggen - Eine Brücke zur welt

Wir stehen mit Menschen in Beziehung, welche durch ihr Engagement Not lindern möchten, unterstützen diese finanziell und erhalten Rechenschaft über den Einsatz der Spendengelder.

Der Verein mission meggen hat sich aus der ehemaligen Missionsgruppe entwickelt. Die Missionsgruppe ist im Jahre 1967 aus dem Bedürfnis heraus entstanden, einem Megger Vikar seinen Einsatz in der Dritten Welt finanziell zu unterstützen, mit ihm in Beziehung zu bleiben und so ein Stück Solidarität mit den Notleidenden zu leben. Dieser Grundidee sind wir bis heute treu geblieben.

Der Verein will Brücken bauen zwischen den verschiedenen Welten, zwischen den Menschen hier in Meggen und jenen Personen, welche in einem Missions- und/oder Entwicklungsprojekt arbeiten. Er steht mit diesen Personen in Beziehung und unterstützt ihre Arbeit finanziell.

 

 

 

Helfen auch sie mit!

So können sie mission meggen unterstützen:

 

  • mit einmaligen oder regelmässigen Spenden
  • durch den Kauf unserer selbstgemachten Backwaren, Stricksachen, Karten u.v.m. am Monatsmarkt, an der Chilbi oder am Weihnachtsmarkt
  • durch eine Kirchenkollekte
  • durch den Kauf unserer Kondolenzkarten bei der Drogerie Dropa, Müller's Top-Laden und Blumen Muggli
  • als Aktiv- oder Passivmitglied

 

Dank ehrenamtlichem Einsatz aller Vorstandsmitglieder und einem jährlichen Beitrag der katholischen Kirchgemeinde und der Gemeinde Meggen zur Spesendeckung können wir alle Spendengelder ungeschmälert weitergeben.

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Andrea Staffelbach

 

Adligenswilerstrasse 3

6045 Meggen

starea(a)gmx.ch

 

Konto: PC 60-41-2

IBAN: CH44 0077 8011 1502 2561 0

 

Werbeflyer 2018.pdf