Ökumene in den "meggerwald pfarreien"

 
 

Miteinander christlicher Konfessionen

Unter Ökumene versteht man das Miteinander verschiedener christlicher Bekenntnisse und Gemeinschaften. Darüber hinaus gibt es noch den interreligiösen Dialog.

In unserem Pastoralraum bestehen vor allem gute Kontakte zur evangelisch reformierten Kirchgemeinde und ihren Mitarbeitenden.

So gibt es verschiedene gemeinsame Gottesdienste und einige Projekte, die gemeinsam verantwortet werden.

 

Einige Beispiele dazu:

  • Eine Welt Gruppe in Adligenswil
  • ökumenischer Religionsunterricht (Lehrpersonen beider Konfessionen unterrichten die Kinder nach einem gemeinsam erarbeiteten Lehrplan auf der Grundlage landeskirchlicher Vorgaben)
  • ökumenische Gottesdienste zum Eidg. Dank- Bet- und Busstag
  • Mittagstisch in der Fasten-/ Passionszeit
  • Mitwirkung an der Kampagne Fastenopfer und Brot für alle
  • Vorbereitungsgruppe zum Weltgebetstag der Frauen

 

 

 
 

Interreligiöses

Im Rahmen des Religionsunterrichtes gibt es regelmässige Begegnungen zwischen Menschen unterschiedlicher Religionen. So besuchen wir mit Schulklassen Gotteshäuser anderer Religionen und treten mit den Gläubigen in den Dialog.

 

Interreligiöser Kalender